• 15. März 2008 13:03
  • Besprechung, Sendung vom 15.03.2008

William Gibsons neuer Roman „Quellcode“


> MP3-DOWNLOAD

Ehemalige Söldner der Blackwater-Truppe, mysteriöse Geheimdienst-ler ohne klare Herkunft, Ex-CIA-Senioren, denen die Politik aus DC nicht mehr gefällt, dazu durchgeknallte Untergrundkünstler, ein Ben-zodiazepin-süchtiger panischer Russischstudent, ein Exilkubaner mit anwesenden Santeria-Göttern und Parcours-Fähigkeiten (beziehungsweise Systema, wie die Verteidigungstechnik des KGB hieß): Und alles ist ungefähr so leicht zu durchschauen wie eine stun-denlang gekochte Soljanka. William Gibson hat heutzutage nichts mehr mit dem literarischen Erfinder von Cyberpunk und Neuromancer zu tun. Sowieso hat ja die Forschung seine gruseligen Visionen aus den Achtzigern längst einge-holt. Aber Technologie an sich interessiere ihn auch gar nicht, sagt er. 
„Quellcode“ so heißt sein neuer Roman. Laf Überland hat ihn gelesen.