• 29. Februar 2008 16:02
  • Sendung vom 01.03.2008, Sendungsüberblick

Wahlkampf auf youTube, jüdische community im Netz – die aktuelle Sendung


> MP3-DOWNLOAD

Leben wir in einem neuen Zeitalter der Politik? Ist dank Internet eine neue Ära basisdemokratischer Willensbildung eingetreten?  Aktuelle Beispiele findet man zur Zeit in den USA. Die Kandidaten für das US-Präsidentenamt haben in ihren Fernsehdebatten Fragen von Youtube- und Myspace-Nutzern beantwortet. Sie produzieren Google-Anzeigen und virale Videos, um Wähler für sich zu gewinnen. Obama, Clinton & Co. nutzen ihre Blogs und Websites zudem, um Millionen von Dollar an Spenden für ihre Wahlkampagnen zu sammeln. youTube spielt auch im Wahlkampf eine immer größere Rolle. Aber lässt sich diese Strategie auch auf  deutsche Verhältnisse übertragen? Im Gespräch: Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundesumweltministerium und ehemaliger Chef der SPD-Wahlkampfzentrale.
Mavensearch.com heißt die umfangreichste der jüdischen Webdirectorys. Die englischsprachige Datenbank umfasst heute 15.000 Websites. Was sind zentrale Themen, welche Rolle spielt das Netz überhaupt in der jüdischen Community?  Darüber sprechen wir mit Michael Olmer, Autor der Kolumne „Online“der Wochenzeitung „Jüdische Allgemeine“.   
Eleni Klotsikas portraitiert die Russland-kritische Journalistin Natalja Morar.
Und im Blogspiel diese Woche:  Insomnia – Part 1 von Bernhard Greif, alias burningboern
Die Netzmusik stellt Stücke von Gabriela Montero vor. Die Pianistin aus Venezuela improvisiert zu klassischen und allen möglichen anderen Stücken.