• 1. Oktober 2016 13:10
  • Formate, Sendung vom 01.10.2016, Sendungen, Topic

Wahlkampf als „Bot Fight“?

Welchen Einfluss haben soziale Botnetze auf die politische Öffentlichkeit?


> MP3-DOWNLOAD

Bots sind für vieles im Netz verantwortlich. Sie sammeln Daten über Webseiten, damit beispielsweise eine Suchmaschine ihre Inhalte kennt. Sie spammen und sie werten das Nutzerverhalten von Menschen im Netz aus. Untersuchungen zeigen, dass bis zu 49 Prozent des Traffics auf vielen Webseiten von Bots kommt und die Hälfte aller Klicks auf Werbebanner ebenfalls.

Da die Aufgaben der Bots aber immer vielfältiger werden, teilweise eben auch einfache Entscheidungen selbst treffen, entstehen zwischenbotliche Differenzen. Eine Untersuchung zeigt, dass Bots die für die Wikipedia „arbeiten“, sich teilweise jahrelang immer wieder widersprechen. Es entstehen Botfights.

Jetzt wird vermutet, dass Bots sogar politische Entscheidungen mit beeinflussen – automatisch generierte Tweets sollen das Pro-Brexit Lager gestärkt haben. Wir sprechen mit Simon Hegelich von der Technischen Universität München, der unter anderem über die politische Einflussnahme von Botnetzen in der Ukraine geforscht hat. Immerhin ist in sechs Wochen die Wahl des US-Präsidenten – nicht dass später Bots über Trump oder Clinton entscheiden.

Bild: Bigfoot vs. Maskatron (210/365) von JD Hancock auf Flickr CC BY