Alle mit "NSA" getaggten Beiträge

code von tigerlily 713, zeigt einen Schattenumriss eines Mannes vor grünen Schriftzeichen.

Neues von den Shadow Brokers

Der Shadow Broker ist eine Figur aus der Spielereihe ”Mass Effect„, der ein Informationshändler-Netzwerk steuert. Und wahrscheinlich der Namensgeber der Hackergruppe (oder der HackerIn) The Shadow Brokers. Banken und Windows Von den Shadow Brokers kam zu Ostern ein neuer Leak. In den veröffentlichten Informationen sind Anzeichen darauf enthalten, dass Banken von der NSA gehackt wurde. Es wurden » weiter

Snowden in Hollywood

Ist der Whistleblower Edward Snowden ein Held, ein Heiliger oder ein Verräter? Eine Frage, die in unterschiedlichster Form bereits diskutiert wurde und jetzt auch nochmal in den Kinos stattfindet. Seit Donnerstag ist auch bei uns Oliver Stones „Snowden“ zu sehen. Es ist ein Versuch das Leben von Edward Snowden nochmal genauer zu betrachten. Der Film » weiter

Gehackte Hacker, stille SMS und Podcast-Boom

NSA-Hacker wurden gehackt Die Täter nennen sich The Shadow Brokers und kommunizieren mit gebrochenem Englisch – etwa so, wie russische Bösewichte bei James Bond. Vielleicht ist das aber nur Teil der Verschleierung ihrer Identität. Verkündet haben die Unbekannten, dass sie die Systeme der Equation Group geknackt hätten. Das wiederum ist eine Art Elite-Hackergruppe, die für » weiter

Reform des BND – is‘ nich okay

Die Veröffentlichungen von Edward Snowden haben gezeigt, dass die US-Geheimndienste völlig unkontrolliert überwachen. Diese Woche wurden nun zwei Reformen des Auslandsgheimdienstes BND diskutiert. Bietet diese Reform jetzt die nötigen Handlungsbeschränkungen oder legalisiert sie gar die totale Überwachung selbst von den eigenen Bürgern im Inland? Die zwei Gesetzes-Entwürfe mit den schönen Titeln „Entwurf eines Gesetzes zum » weiter

Schau mir in die Drohnen, Baby!

Die Drohne gilt als die modernste Art der Kriegsführung. Besonders beliebt sind bei Militärs weltweit die aus israelischer Herstellung. Israel gilt als das Land, welches am meisten UAVs und Drohnentechnik exportiert. Beispielsweise hat Indien gerade eine große Anzahl an Heron TP-Drohnen gekauft. Dabei handelt es sich aber nicht um Aufklärungsflieger, sondern ausdrücklich um die bewaffnete » weiter

Drohnen, Datenrouten und Browser-Jeopardy

Drohnen sind längst Alltag in der Kriegsführung geworden. Fast jedes Militär besitzt Unmanned Aerial Vehicle (UAV), wie sie militärisch korrekt bezeichnet werden. Einige nutzen sie nur zur Aufklärung, viele Staaten als Kampfgerät. Auch Deutschland möchte Drohnen besitzen und hat gerade angekündigt Heron TP aus israelischer Herstellung zu mieten. Kurz nach dieser Aufrüstungs-Meldung veröffentlicht das Investigativ-Magazin » weiter

Intelexit vor dem BND in Lichterfelde von Wagner Jaussi.

Aussteigerprogramm für Geheimdienste

Zwischen den Jahren fand in Hamburg der 32. Chaos Communication Congress statt. Das Hamburger Congress Centrum CCH war dabei mit über 12.000 Besuchern randvoll gefüllt. Es gab Vorträge, Workshops und überall im Haus verteilt kleine Stände, sogenannte Assemblies, in denen sich Gruppen und Projekte präsentieren konnten. Geheimdienste vor Ort? Die Besucher setzten sich zum großen » weiter

Spitzel von vorgestern und das Panorama von morgen

Die Medien & Meinungen vom 11.07.2015

NSA: Bundesregierungsspionage geht Jahrzehnte zurück Bis in neunziger Jahre, bis in die Zeiten Helmut Kohls, reicht eine Liste mit Telefonnummern, die die NSA überwacht haben soll. Die Liste ist bei Wikileaks erschienen, und wurde vom Rechercheverbund von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung aufgearbeitet. Darauf sind die Nummern von Politikern und Kanzleramtsmitarbeitern der Regierungen Merkel, Schröder, » weiter

NSA-Überwachung und Crowdfunding für Griechenland

Die Medien und Meinungen vom 04.07.2015

Überwachungslisten der NSA auf Wikileaks  Wikileaks hat Überwachungslisten der NSA veröffentlicht. Darin 69 Nummern von Anschlüssen, die mutmaßlich bis 2012 abgehört wurden, die meisten davon aus dem Bundeswirtschaftsministerium. Betroffen sind Staatssekretäre, Spitzenbeamte und der Wirtschaftsminister selbst. Aber auch Leitungen im Finanz- und Landwirtschaftsministerium wurden wohl angezapft.  Es gibt außerdem einen neuen Beleg, dass sich die » weiter

Wolltest Du uns noch was sagen?

Die NSA-BND-Affäre wächst und gedeiht

  “Ausspähen unter Freunden, das geht gar nicht” hat Angela Merkel vor anderthalb Jahren gesagt, als bekannt wurde, dass die NSA das Kanzlerinnenhandy abhören soll. Aber diese Aussage scheint nicht für jeden zu gelten. Vielleicht kommt es darauf an, um welche Freunde es geht. Denn: Der deutsche Geheimdienst BND soll europäische Unternehmen und Politiker ausspioniert » weiter

« Vorherige Einträge