• 19. Februar 2016 18:02
  • Formate, Sendung vom 20.02.2016, Sendungen, Topic
  • » Kommentieren

Star Wars rettet die Weltwirtschaft


Popup | MP3-Download | Player einbinden

Was haben Star Wars, Star Trek und The Circle gemeinsam? Sie alle könnten die globale Ökonomie am Laufen halten. Diese These wird an diesem Wochenende vom tschechischen Ökonomen Tomáš Sedláček beim Bucerius Lab 2016 erörtert.

Tatsächlich fragt Sedláček danach, welche philosophischen Modelle, auch die der Nerdkultur, am besten geeignet sind, um die Weltwirtschaft im digitalen Zeitalter zu betrachten. Zwar hat sich die globale Wirtschaft durch die Digitalisierung enorm verändert, letztlich entscheiden aber nicht Technologien und mathematische Modelle, sondern Wertesysteme über das Wohl und Wehe von Volkswirtschaften.

Bei Breitband gibt Sedláček einen Einblick in die Zusammenhänge von Mythologie, Wertvorstellungen und dem Erfolg der Ökonomie im Digitalzeitalter.

 

Bild: Where’s William Shatner? Stars Wars VI von JD Hancock (CC-BY)

Kommentieren