• 11. September 2009 14:09
  • Sendung vom 12.09.2009, Sendungsüberblick

So called Manifest – Breitband am 12. September


> MP3-DOWNLOAD

In den zurückliegenden Tagen gab es im Netz heftige Debatten über Qualität und Relevanz des so genannten Internet-Manifests. Kann es das deutsche Manifest mit so überlebensgroßen Vorbildern wie dem Cluetrain-Manifesto aufnehmen? Oder ist die Rückkoppelung mit den Traditionslinien des Begriffs Manifest eher ein Mißverständnis, ein Flüchtigkeitsfehler der Autoren?
Im Topic wollen wir diese und andere Fragen klären. Der Streit ums Manifest – Fragen und Fragwürdigkeiten. Stellvertretend für Autoren und Kritiker werden Stefan Niggemeier und Jörg Wittkewitz in den Ring steigen und Positionen austauschen.
Im Portrait werden wir Netzmanifeste und ihre Geschichte beleuchten. Vom aktuellen Internet-Manifest bis zum Cluetrain-Manifest.
Im Off-Topic gehrt’s dann live auf die Freiheit-statt-Angst-Demo auf dem Berliner Potsdamer Platz.
Und in der Musik dreht sich mal wieder alles um CC-Künstler. Elektro aus Schweden, Folkcover von Björk und ein Rockmusiker aus Berlin.
Foto: Manifeste mal ganz analog auf Totholz; © arcticpenguin CC