• 11. Oktober 2008 17:10
  • Besprechung, Sendung vom 11.10.2008

Sind wir alle Verbrecher aus Glas?


> MP3-DOWNLOAD

Auf der Großdemonstration „Freiheit statt Angst“ protestierten heute Nachmittag in Berlin nach ersten Schätzungen ca. 30.000 Menschen gegen die zunehmende Überwachung und Bespitzelung durch den Staat.
Seit Anfang des Jahres ist in Deutschland das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung in Kraft. Sechs Monate lang wird jetzt gespeichert, wer mit wem telefoniert hat. Von Januar nächsten Jahres gilt die Überwachung auf für e-mail und Internet.
Gegen das von der Großen Koalition beschlossene Gesetz läuft eine Verfassungsbeschwerde. Vor der Demonstration haben wir Florian Bischof vom Arbeitskreiskreis Vorratsdatenspeicherung gefragt, ob er den Politikern glaubt, die sagen: Wer sich nichts verbrochen hat, braucht auch nichts zu befürchten.
Foto: lagdemokratie bei Twitpic