• 3. Oktober 2009 14:10
  • Off-Air

Samstag ohne Breitband.


Tag der Deutschen Einheit. Breitband überlässt seinen Sendeplatz dem „Kakadu-Hörspieltag für Kinder“. Dennoch möchten wir Ihnen ein paar Links ans Herz legen, vielleicht hätten wir diese Woche genau darüber berichtet.
Elektrischer Reporter Zukunft des Journalismus: wer soll das bezahlen?
US-Blogger Anil Dash über Googles neues Werkzeug „Wave“
Ein Interview unseres Senders mit dem Zeichner und Schriftsteller F.W. Bernsteinzum zum 30. Geburtstag des Satiremagazins „Titanic“
Den Mitschnitt des „Wahlstudios“ von Bundesradio.de
„Friedliche Revolution“, multimediales Online-Magazin zum Mauerfall
Das off- und online erlebbare Symposium „Datenspuren“ des Chaos Computer Club Dresden
Datenspuren live bei Twitter
Netzpolitik.org ruft zu Mahnwache bei den Koalitionsverhandlungen zwischen FDP und CDU auf
Guardian: More than two-thirds of online publishers will charge for content
SpOn: Der Verlag der „FAZ“ muss 5000 Euro an einen Kulturjournalisten zahlen, den die Zeitung bei einem Nickerchen an einer Hotelbar während der Frankfurter Buchmesse abgebildet hatte.
Konferenz: Enteignung oder Infotopia? Google Books und die Zukunft des Wissens / Nachberichterstattung bei Heise.de / Kommentare bei Twitter.
Kunstaktion „Everything is OK“, gefunden bei Spreeblick

Foto: SpreePiX – Berlin / flickr CC