• 29. Januar 2011 12:01
  • Formate, Netzmusik, Sendung vom 29.01.2011

Rapping ‘Bout a Revolution

Die Breitband-Netzmusik vom 29.01.2011


> MP3-DOWNLOAD

Heute geht es in der Netzmusik um ein Lied, das bei der tunesischen Revolution eine besondere Rolle gespielt hat. Außerdem gibt es Songs vom Portal „This is Africa“.

Wenn in der Pop-Musik normalerweise von Revolution gesungen wird, dann ist das oft weichgespülte Welt-Verbesserer-Sülze. Anders war es in Tunesien.

Der Rapper Hamada Ben-Amor, Künstlername El General hat beim Vertreiben des ehemaligen tunesischen Präsidenten Ben Ali eine besondere Rolle gespielt. Sein Lied „Mr. Präsidente, Deine Leute sterben“ hat er eine Woche vor dem 17. Dezember aufgenommen. Das war der Tag, an dem sich der arbeitslose Obst-Händler verbrannt hat und damit die Proteste in Tunesien erst ausgelöst hat. In seinem Lied beschreibt Ben-Amor den Zustand Tunesiens: Arbeitslosigkeit, Korruption, Zensur. Viele Demonstranten nahmen das als Soundtrack für ihren Widerstand.

Die ersten Musik-Hommagen aus der Welt für die tunesische Revolution sind schon da. Die amerikanischen Rapper Pace-Won und Mr. Green haben „Can You Hear Me“ aufgenommen, und im dazugehörigen Video Protest-Szenen zusammengeschnitten.

Einen Song, der auch die Aufstände in Ägypten thematisiert, gibt es aus Israel. Dort leben palästinensische Künstler, die sich als Teil der arabischen Community sehen, aber nie in Ländern wie Syrien oder Libanon auftreten könnten, weil sie israelische Pässe haben.

Um den DJ und Produzenten Bruno Cruz haben sie ein Lied für das grüne Tunesien aufgenommen. Grün, weil das die Farbe der iranischen Revolution ist. In dem Lied danken die Künstler dem tunesischen Volk für die Hoffnung, die deren Revolution gebracht hat. Es ist die Hoffnung darauf, dass das nur die Initial-Zündung war.

„This is Africa“ ist der Internet-Ableger von Ghetto-Radio, einer Initiative, die es Menschen in entlegeneren Gebieten Afrikas ermöglich, Radio zu machen. Zu hören gibt es den Mix des Platten-Labels Akwaabe. Den erstellt der Franzose Benjamin Lebrave aus Begeisterung für die Vielfalt afrikanischer Musik, wie der Jazz von Ahmed Fofana von der Elfenbeinküste.

PLAYLIST vom 29.01.11:

Ahmed Fofana – Baro
MP3 – CC – THIS IS AFRICA
DJ Zhao Chop Chop Akwaaba Supermix II: Skeat – Dumelang
MP3 – CC – THIS IS AFRICA
El General –
MP3 – CC – FACEBOOK
PaceWon & Mr. Green „Can you hear me“
MP3 – CC – SOUNDCLOUD
Kesang Marstrand
MP3 – CC – REVERBNATION
Bruno Cruz
MP3 – CC – SOUNDCLOUD
La Rage – Keny Arkana
MP3 – CC – YOUTUBE
Anbuley – Sane Eba
MP3 – CC – THIS IS AFRICA