• 19. Dezember 2009 12:12
  • Digitale Kultur, Portrait, Sendung vom 19.12.2009

Portrait – Farmville, der digitale Bauernhof als Betreuungsprojekt


> MP3-DOWNLOAD

Wer Farmville als blöden Zeitvertreib verkennt, für Leute die sich nach dem Tamagotchi nun nach einem größeren Betreuungs-Projekt – nämlich einem ganzen Bauernhof –  sehnen, der unterschätzt die Bedeutung des Phänomens.  Mehr als 73. Millionen Menschen nutzen derzeit nämlich die niedliche Facebook Applikation und spielen Farmville. Farmville Bauer zu werden, digitale Rüben zu ernten und Kühe zu melken, die auch mal rosa sind und Erdbeermilch produzieren, das begeistert immerhin mehr Leute als etwa zu Twittern. Laf Überland über das Social Game, mit dem die Erfinderfirma Zygna dieses Jahr schon zwischen 250 und 500 Millionen Dollar Umsatz gemacht hat. Ziemlich viel Heu darf man da wohl sagen.

Foto: flickr/ Nationaal Archief