• 25. September 2015 09:09
  • Netzkultur, Sendung vom 26.09.2015
  • » Kommentieren

Podcast kills the Radiostar


Popup | MP3-Download | Player einbinden

Das Medienbusiness ist ein hartes. In den Staaten haben die Journalisten der öffentlichen Radiostationen es schwer sich finanziell über Wasser zu halten. Doch die Rettung naht: Podcasts! Was einst als kreative Low Budget Spielwiese begann, sichert so manchem Podcaster heute den Lebensunterhalt.

Die anfängliche Euphorie über hochwertige Audioinhalte im Netz hat sich bei Hörern, wie Machern gleichermaßen manifestiert. Jetzt laufen öffentliche Radios in den USA Gefahr, ihre guten Geschichtenerzähler ans Podcasten zu verlieren. Thomas Reintjes hat aus New York die Entwicklung der Szene beobachtet. 

Bild: Story Corps von Omar Bárcena auf Flickr, Lizenz CC BY 2.0

Kommentieren