• 16. November 2013 13:11
  • Netzmusik, Sendung vom 16.11.2013

Süße Melodien, gepfeffert.

Die Netzmusik vom 16.11.2013


In der Netzmusik braut uns Barbara Hallama diese Woche ein wild-würziges Süppchen: Es gibt Vintage 60ies Sound aus Brooklyn zu hören; Indie-Folk aus Spanien und Frankreich, und um dann das Genre-Karussell komplett auf den Kopf zu stellen, wird zum Schluss noch bassiger Juke/Jungel mit süßen Melodien serviert. Bon appetit!

Als Vorspeise steht heute Vintage 60ies Sound aus Brooklyn auf der Karte, von den Starlight Girls. Eine Kombo, die unlängst durch ihre Kollaboration mit der amerikanischen Avantgarde Band Xiu Xiu sogar einen Artikel im amerikanischen Spin Magazin bekamen.

Appetit bekommen? Der nächste Titel kommt aus Spanien von Àlvaro Menèndez und seiner Band, den Fighting Lions. Der Song „Wood“ erschien auf einer EP mit dem wunderbar zur Jahreszeit passenden Namen „When I see the fallen leaves turning red by the setting sun myheart is overwhelmed“. Akkustischer Folk, gespielt auf einer Ukulele, schöner kann Herbst nicht sein.

Nun bitte den großen Teller bereithalten: Denn die französische Indie-Folk Band Uniform Motion hat neben zwei Musikern auch noch einen Illustratoren mit an Bord, der sie mit Comics und Sketchen unterstützt. Der Titel „To Watch Over You“ erschien auch auf der Kompilation des französischen Netlabels No-Source, das damit leider nach 4 Jahren seine Pforten schließt. Der Dank geht hier auch an das Blog von Progolog, ohne den hätten wir das nicht herausgefunden.

Weiter  geht es mit der neuesten Veröffentlichung auf dem englischen Labels Dusted Wax. Die kommt vom Producer Frenic aus Bristol und beschert uns wunderbar kickende HipHop Instrumentals. Wir spielen daraus den Titel 3rd Rock.

Mit herrlich vollem Magen fragen wir uns nun: Ist das nun Post-Dubstep? Psychedelic Trap? Electronic Future Garage? Ach, was soll das auch. Musik wird heutzutage nicht mehr nach Genres, sondern nach dem Kalender kategorisiert. Oder wohin sollte man denn sonst die Musik des britischen Künstler Chesslo Junior einsortieren? „All Day“ ist zu finden auf dem 3. Sampler des feinen Hamburger Labels Saturate Records.

Mit süßen Drum&Bass-Klängen wollen wir uns nun verabschieden. Moment, D&B? Heißt das nicht Juke/Jungle heutzutage? Wie auch immer, es ist die wunderbare Musik von Ticklish, ein Künstler der den Mantel des Schweigens bzw. bei seinen Auftritten eine Maske über sein Gesicht legt um seine Herkunft zu verschweigen.

Playlist:

Starlight Girls – Gossip

Fighting Lion Wood

Uniform Motion – Earthly Diamond

Frenic – 3rd Roc

Chesslo Junior – All Day

Ticklish – Rescue Me

Alle Tracks sind unter einer Creatice Commons Lizenz  und/oder mit der Genehmigung der Künstler veröffentlicht.

Foto: „Cookin‘ Up a Batch“ von Dan Century, CC BY 2.0