• 21. März 2009 15:03
  • Sendung vom 21.03.2009, Topic

„Nichts ist älter, als die Zeitung von heute“ – Was Googles Deal mit den Agenturen für Anbieter und Nutzer bedeutet“


> MP3-DOWNLOAD

Google wird zukünftig epa-Inhalte auf Google News bereitstellen. Aufgrund eines Vertrages mit der european pressphoto agency (epa) können die User von Google News Originaltexte und Fotos aus acht von elf zur epa gehörenden Nachrichtenagenturen nutzen. Bislang durchsuchte der Newscrawler relevante Nachrichtenseiten, die in diversen Artikeln mehr oder wenige aufbereitete Agenturmeldungen enthielten. Mit dem neuen Deal kann Google direkt auf den Originalartikel verlinken, der sich auf einer von Google gehosteten Seite befindet.
Was bedeutet Googles Deal konkret für die Agenturen? Bisher haben Agenturen nie mit dem Endkunden Geschäfte betrieben, sondern mit „Zwischenverwertern“. Wir interviewen Joachim Widmann, Chefredakteur der Nachrichtenagentur ddp.

Grafik: Sherrin Bennet auf flickr/ journalismthatmatters