• 6. August 2010 12:08
  • Netzökonomie, Sendung vom 07.08.2010, Topic

Neues auf dem Suchmaschinenmarkt?

Was bringen die Suchmaschinen Adtelligence und blekko?


> MP3-DOWNLOAD

Bewegung auf dem Suchmaschinenmarkt? Zumindest gibt es einige Neuigkeiten, die wir für besprechenswert halten. Zum Beispiel: Adtelligence Social Search, die Suchmaschine für Facebook. Damit lassen sich alle öffentlichen Facebook-Einträge durchsuchen und man kann sich so auf den aktuellen Stand bringen, darüber, was die Facebook-Gemeinde gerade diskutiert. Man muss nicht Facebook-Mitglied sein oder sich in irgendeiner Weise einloggen. Wir fragen den Fachjournalisten Jörg Schieb, was Social Search genau bedeutet, was bei solch einer Suche rauskommt und ob dieses Modell die Suchmaschine der Zukunft ist.
Zweites Beispiel, über das wir reden: blekko. Dieses Modell will die Websuche revolutionieren, heißt es, und setzt dabei ganz auf Transparenz. Blekko will die Suche zielgerichteter gestalten, als andere Maschinen und zwar mit Hilfe von slashtags. Das sind eigens für blekko entwickelte Strägstrichwörter, mit denen Suchanfragen gefiltert werden. Auch die User können Slashtags erstellen. Von Anfang setzt man dabei auf Offenheit, das heißt, die Suchmaschine gibt die verwendeten Algorithmen sowie die zugrunde liegenden Daten frei.