• 8. Oktober 2016 13:10
  • Sendung vom 08.10.2016, Topic

Trojanische Pferde und der Kampf ums Monopol

Amazon, Google & Co. erweitern Geschäftsmodelle


> MP3-DOWNLOAD

In der digitalen Wirtschaft gibt es längst keine kleinen Gewinner mehr: Die großen Fünf – Google, Apple, Microsoft, Amazon und Facebook – sind weltweit tätig, mit vielen unterschiedlichen Diensten und Produkten, die die Unternehmen nur schwer fassbar machen. Und ein Ende der Expansion der Internetkonzerne ist nicht abzusehen:

Amazon streckt seine Fühler auf dem Weg zum Handelsmonopol weiter aus; in den USA werden nun auch Zeitschriften angeboten, Radioschaffende eingekauft und ein Handmade-Marktplatz eingerichtet. Auch Google stellt stetig eine ganze Palette neuer Produkte und Dienste vor, Facebook investiert Milliarden in Virtual Reality. Welche langfristigen Strategien stecken hinter diesen Expansions- und Shopping-Touren? Und gibt es heute noch irgendetwas im Netz, das sich den selbst gemachten Prinzipien dieser Firmen entziehen kann? Oder ist ein solcher Gedanke naive Utopie bzw. Nostalgie?

Über diese Fragen diskutieren wir mit dem Kunst- und Medienwissenschaftler Stefan Heidenreich.

Foto: „Monopoly“ von John Morgan, CC BY 2.0