• 5. November 2010 18:11
  • Netzökonomie, Portrait, Sendung vom 06.11.2010

Kundenakquise im Porno-Geschäft

Porträt eines Vermarkters von Internetpornos


> MP3-DOWNLOAD

Viel Geld wird im Netz in der Internetporno-Industrie umgesetzt. Um aus diesem Topf zu leben, geht der Markt manch seltsamen Weg: zum Beispiel über Werbebanner und Affiliate-Marketing, das sind Abo-Provisionen. Nicht immer ist das mit deutschem Recht vereinbar. Hier „helfen“ Offshore-Anbieter weiter. Moritz Metz hat mit einen Drückerkolonnenmitglied aus dem Affiliate-Marketing gesprochen.

Foto: flickr, CC von PinkMoose