• 10. September 2016 13:09
  • Besprechung, Sendung vom 10.09.2016

Kondome per Knopfdruck

Amazons Dash Button und das Internet der Dinge


> MP3-DOWNLOAD

Neben der Kommunikation und neuen Arbeitsmöglichkeiten hat sich vor allem eins durch das Internet massiv verändert: das Einkaufen. Online Dinge Bestellen geht längst von überall, aus dem Supermarkt, von der Couch, von der Toilette. Meistens tun wir das, wenn wir unterwegs sind, mit dem Smartphone.

Zuhause gibt es jetzt aber noch eine neue Möglichkeit: per Knopfdruck. der Netzhändler Amazon hat nun seinen „Dash Button“ auch in Deutschland auf den Markt gebracht, und damit kommt das Internet der Dinge (mal wieder) in unsere Wohnungen – in Form eines echten, kleinen WLAN-Knopfs. Einmal Drücken genügt, um neue Ware zu bestellen, bisher sind Verbrauchsartikel wie Taschentücher, Müllbeutel, Tiernahrung, Waschmittel oder auch Kondome verfügbar.

Über die Hintergründe und Kritik am „Amazon Dash Button“ sprechen wir mit unserem Kollegen Moritz Metz. Er hat den Bestellknopf getestet und auch gleich gehackt – davon berichtet er vorab bei uns und am Sonntag, 11.09.2016 ab 11:00 Uhr bei unserem Schwestersender DRadio Wissen in seiner Sendung „Netzbasteln“.

Foto von Moritz Metz.