• 3. Juli 2016 12:07
  • Sendung vom 02.04.2016, Topic

Kommunikation in digitalen Netzwerken

Wieviel Widerstand ist möglich?


> MP3-DOWNLOAD

In der derzeitigen europäischen Katerstimmung weiß keiner genau, was das Brexit-Votum für Europa bedeutet. Ganz sicher aber nicht mehr Kontrolle für die Briten. Oder?  Was bedeutet Kontrolle im digitalen Zeitalter, in der Kommunikation hauptsächlich über dezentrale Computernetzwerke stattfindet und sich politische Bewegungen in Hashtag-Initiativen auf Twitter oder Online-Petitionen erschöpfen? Ist organisierter Widerstand überhaupt möglich und wenn ja, kann der überhaupt in eine Richtung gehen – wo sich doch die Interessen der Einzelnen immer mehr ausdifferenzieren? Darüber reden wir mit Roberto Simanowski, Professor of Media Studies and Digital Humanities City an der Universität Hong Kong und Autor des Buch„Facebook-Gesellschaft“.