• 18. Juni 2010 18:06
  • Sendung vom 19.06.2010, Topic

Kalkulierte Revolution


> MP3-DOWNLOAD

Als die Internet Suchmaschine Google im Jahre 2002 seinen Dienst Google News vorstellte hieß es noch ganz stolz: Kein Mensch wurde zur Gestaltung dieser Seite in Mitleidenschaft oder auch nur herangezogen. Computer „grasen“ die Internetseiten von Verlagen ab und stellen so genannte Snippets zusammen, bestehend aus der Überschrift und den ersten zwei, drei Zeilen eines Artikels.

Mit der Option „Editor’s Pick“ fügt Google seinem Aggregationsdienst „News“ eine neue Dimension hinzu. Mit dieser Rubrik werden nämlich schon Menschen herangezogen, eine Auswahl der Nachrichten zu treffen. Google entwickelt sich damit zu einer Art Inhalteanbieter und entfernt sich ein kleines Stück vom reinen Sammler.

Manch einer sieht in diesem Schritt eine Revolution, doch diese dürfte bis ins Letzte kalkuliert sein. Google bezeichnet diese Wendung als Experiment, was es sicherlich auch ist, welches Google aber bestimmt nicht eingehen würde, wenn seinem automatisierten Dienst nicht von irgendwo Gefahr drohen würde oder das Unternehmen dadurch einen anderen Vorteil hätte. Welcher das sein könnte und was dran ist, an dieser Revolution, das finden wir in der Sendung im Gespräch mit der Medienjournalistin Ulrike Langer heraus.