• 7. Januar 2012 13:01
  • Netzmusik, Sendung vom 07.01.2012

Indie-Pop aus Berlin, Kinder-Elektronik aus Frankreich und Remixe bayrischer Volksmusik

Die Netzmusik vom 07.01.2012


> MP3-DOWNLOAD

Wir beginnen mit Musik von Ludwig, einer Berliner Zweimannband, die ihr neues, sehr professionelles Album namens „Koltrast“ ins Netz gestellt hat. 
Ludwig – „All in A Tremble

Leah Kauffman hat unter anderem 2008 den Song „Obama Girl“ komponiert und gesungen. Im Musikvideo trat dann eine Schauspielerin auf. „Firewall“ ist der erste echte Auftrifft von Kauffman. Darin singt sie gegen SOPA an, den Stop Online Privacy Act in den USA, der am 24. Januar im US-Senat besprochen werden soll.
Leah Kauffman – „Firewall“

Weiter geht´s mit den deutschen Rappern Deichkind, die sich in ihrem Song mit Raubkopierern solidarisieren. Das Promo-Stück ihrer neuen Platte gibt’s kostenlos auf ihrer Facebook-Seite. Außerdem stellen wir scoreahit.com vor. Das ist eine Software, die Forscher der Uni Bristol entwickelt haben und die Hits vorhersagen können soll. Eher kein Hit dürfte die Wulff-Collage werden, die Soundcloud-User und Radiokollege Hans-Christoph Schlüter erstellt hat. Wir hören dennoch mal rein.

Außerdem gibt´s Musik vom französischen Musiker Chazam. Der lebt derzeit in Brüssel, komponiert Musik für Theater und Tanzperformances und hat bereits mehr als ein Dutzend Alben veröffentlicht. 2010 hat er Kinder-Musik aufgenommen und gratis ins Netz gestellt. Die Musik ist irgendwo zwischen Easy-Listening, Heimelektro und Computerspielen angesiedelt – das erinnert an den Sound des 82jährigen Disney-Komponisten Jean Jacques Perrey, mit dem Chazam auch zusammengearbeitet hat. Die Melodie von „un monde trop petit“ kennt man vom Chanson „Jeanette – Pourquoi tu vis“ – diese Variante aber entstand mit Chazams 7jähriger Tochter.
Chazam – un monde trop petit

Zum Schluss ein Stück von der Platte „Bavarian Beat Conductor“ von Sepalot, das ist der DJ der Münchner HipHop-Gruppe Blumentopf. Er hat alte bayerische Schellack-Platten durch den HipHop-Wolf gedreht und gratis ins Netz gestellt.
Sepalot – Plattler