• 5. Dezember 2015 13:12
  • Netzkultur, Sendung vom 05.12.2015
  • 1 Kommentar

Implantieren für die Zukunft

Schaulaufen auf der weltweit ersten Cyborgmesse


Popup | MP3-Download | Player einbinden

Cyborgs, Wesen aus lebendigem Organismus und Maschine, Traum unserer schlaflosen Nächte, Musen für Generationen von SciFi-Autoren. Und mittlerweile – Biohacking und Implant-Party sei Dank – sind sie mitten unter uns.

In Düsseldorf fand die weltweit erste Cyborg Messe statt. An zehn Ständen präsentierten Unternehmen ihre neuesten Erfindungen, Designer neueste Ideen und Autoren ihre Bücher. Dennis Kastrup hat sich umgeschaut und ein paar Cyborgs die Antennen geschüttelt, unter anderem dem Amerikaner Tim Cannon, der nicht weniger will als die Vorstellung der Menschheit von sich selbst erschüttern.

 

Foto: By Andrew Obenreder, Grindhouse Wetware [Public domain], via Wikimedia Commons

 

Kommentare

    […] Hörbeitrag “Implantieren für die Zukunft”, Deutschlandradio Kultur / Breitband, zur ersten Cyborg Messe in Düsseldorf […]

Kommentieren