• 7. Dezember 2013 08:12
  • Netzkultur, Sendung vom 07.12.2013

Ich seh doch gut aus, oder?

Matthias Finger über den Selfie


> MP3-DOWNLOAD

Die Herausgeber des englischen Dudens, Oxford Dictionaries, haben einstimmig das Wort des Jahres 2013 gewählt: Selfie.

Sogar der Papst tut es!
Fast jeder hat schon mal so ein Selfie gemacht und hochgeladen – sogar Papst Franziskus. Hierzulande weiß allerdings nicht gleich jeder was ein Selfie ist: Ein Selbstportrait, das mit dem eigenen Smartphone oder der eigenen Kamera aufgenommen und meist auch gleich in den sozialen Netzwerken hochgeladen wird.

Ist es eine Sucht, dass ständige Hochladen immer neuer Selbstportraits? Jedes dritte Bild, das junge Leute schießen, soll mittlerweile ein Selfie sein. Die sind nicht immer perfekt, aber der Fotografierte hat die maximale Kontrolle – über das Bild. Es gibt natürlich auch schon Anleitungen um den perfekten Selfie aufzunehmen!

Ist das Kunst oder …?
Künstlerisch wertvolle Kulturtechnik oder vor allem narzisstische Schwerstarbeit? Matthias Finger hat sich das Phänomen „Selbstportrait in digitalen Zeiten“ genauer angeschaut.

Bildnachweis: Creative-Commons-Selfies auf Flickr.com