• 8. Januar 2011 16:01
  • Besprechung, Sendung vom 08.01.2011, Technologie

I phone home

Smartphone-Apps als Spione


> MP3-DOWNLOAD

„Es gibt für alles eine App“: noch nie war dieser Werbespruch so wahr wie in diesem Jahr. Und seit dem Weihnachtsgeschäft dürften noch viel mehr Benutzer in die Welten der kleinen Handy-Programme eintauchen. Aber Apps können auch gefährlich sein – laut Analysen des Wall Street Journals und anderer Experten enthalten bis zu 20 Prozent der Smartphone-Apps Schadsoftware oder sogenannte Spyware. Selbst Steve Jobs war zwischenzeitlich verärgert. Breitband-Kollege Moritz Metz erklärt Risiken, Gründe und Auswege.

Grafik: App Genome Project