• 4. Dezember 2010 00:12
  • Netzmusik, Sendung vom 04.12.2010

Instrumentapps

Mit Tablets musizieren


> MP3-DOWNLOAD

Die Breitand-Netzmusik beschränkt sich diese Woche auf solche, die mit Tablet-Instrumenten entstanden ist.

So hat zum Beispiel ein Video mit Lang Lang bei Youtube für Aufsehen gesorgt. Der chinesische Klassik-Pianist spielt da bei einem Konzert in San Francisco eine Zugabe auf dem iPad, ein rasant schnelles Stück: Den ‚Hummelflug‘ von Nikolai Rimsky-Korsakow.

Oder die vier Mitglieder von The iPad Orchestra mit Cello, Flöte, Violine und Klarinette auf der Seline HD-App. Und der Japaner Fumitaka Anzai – eigentlich berühmt für seine Kompositionen für Cartoons – bringt an mindestens 10 Ipads mit unterschiedlichen Instrumenten ein bißchen vorweihnachtliche Stimmung in die gute Stube.

Auch unser Gast macht Tablet-Musik, er hat sogar Apps entwickelt und ist schon lange Netzmusik-Aktivist. Unter dem Künstlernamen Donna Summer – gemeint ist nicht die Disco-Diva – ist er bekannt geworden, Cock Rock Disco heißt seine Label-Plattform – und jetzt produziert er Musik unter seinem richtigen Namen: Jason Forrest.

Gerade hat er die neue, frei herunterladbare ‚Utopia‘ EP über ein Label in L.A. veröffentlicht, davon werden 2 Tracks zu hören sein. Eingespielt hat er dabei Sounds von einer iPhone App, über die er live Musik spielt: STAR6

Und: Jason Forrest hat die Buddha machine – iPad-App mitentwickelt. Live im Breitband-Studio zeigt er seine Eigenkreationen sowie ein drittes Appinstrument: KORG iMS-20

Playlist

Weitere Links

Bild: KORG