• 25. März 2009 20:03
  • Off-Air, Sendung vom 28.03.2009

Gooooooooooogle – Teil 347, das Rechteproblem


Man kann es nicht mehr hören. Google hier, Google da. Google an jeder Ecke des digitalen Raums. Aber was sollen wir machen? Die Don’t-be-evil-Boys diktieren einfach das Geschehen im WWW. Auch die nächste Sendung befasst sich mal wieder mit dem Netzhegemon aus Amerika. Es geht um den Dauerbrenner Urheberrecht.
Google scannt ja seit langer Zeit reihenweise Bücher. Das hat bekanntermaßen zu heftigen rechtlichen Auseinandersetzungen geführt. Eine Sammelklage sollte nun Klarheit schaffen. Der Haken: Ein möglicher Vergleich könnte Rechteinhaber dauerhaft ins Abseits stellen – ob sie wollen oder nicht. Auch aus diesem Grund gibt es nun den schwer umstrittenen Heidelberger Appell. Eines unserer Themen in der kommenden Sendung. Dazu wird es auch noch eine Rezension des Buchs „Alpha-Journalisten 2.0“ geben. Und natürlich ein Portrait, jede Menge Netzmusik und und und.

Foto: NicoZorn unter CC auf Flickr