• 23. Januar 2009 22:01
  • Sendung vom 24.01.2009, Topic

godcast: What would Jesus do?


> MP3-DOWNLOAD

Wäre Jesus, wenn er das Internet bereits zur Verfügung gehabt hätte, ein Blogger geworden? Hätte er seine Botschaft über das Netz verbreitet? Immer mehr Menschen suchen im Internet Antworten auf die Sinnfragen des Lebens. Auch über Glaubensfragen wird in Chats und Blogs diskutiert. Da sind die großen Kirchen gefragt! Doch wie passen die altehrwürdige Institution und das Web 2.0 zusammen? Nutzen die Amtskirchen überhaupt die Möglichkeiten des Internets, um neue Schäfchen in die Gotteshäuser des Real Life zu locken?
In ihrer Studie „Kirche im Web 2.0“ sucht der Fachbereich Katholische Theologie der Goethe-Universität Frankfurt Antworten mit dem Ziel, eine virtuelle Landkarte der interaktiven katholischen Angebote im Netz zu zeichnen. Bettina Ritter fast die ersten Ergebnisse zusammen. Anschließend sprechen wir mit Bernd Trocholepczy, Professor für Religionspädagogik und Mediendidaktik an der Universität Frankfurt/Main, Mitverfasser der Studie „Kirche im Web 2.0“ und leidenschaftlicher Befürworter eines kirchlichen Engagements im Netz.