• 22. Januar 2010 12:01
  • Digitale Kultur, Netzökonomie, Off-Topic, Sendung vom 23.01.2010

From Context to Content – Monetising the new music experience


> MP3-DOWNLOAD

Das Musikbusiness versammelt sich dieser Tage im schönen Cannes. Die weltgrößte Musikmesse MIDEM gibt Mitarbeitern von Plattenlabels, Produzenten und Musikern aus aller Welt wieder fünf Tage Raum, miteinander Geschäfte zu machen, sich auf die Schultern zu klopfen, oder einfach mal bei frühlingshaftem Wetter an der Cote d’Azur kräftig zu jammern – denn dass es der Musikindustrie nicht besonders gut geht, das ist inzwischen allen klar. Auch die Riesen-Messe MIDEM, die im letzten Jahr immerhin noch 8000 Teilnehmer aus über 80 Ländern angezogen hat, hat das begriffen und rüstet in diesem Jahr auf: Die ehemals kleine und eher spärlich beachtete Parallelkonferenz MidemNet, die sich mit den Herausforderungen (oder gar Chancen!) der digitalen Welt für das Musikbusiness befasst, soll in diesem Jahr die trockene Fachmesse von Anfang bis Ende angemessen und mit viel größerem Programm begleiten. Heute Vormittag wurde die MidemNet eröffnet. Christine Watty übermittelt uns die ersten Eindrücke.