• 4. August 2012 10:08
  • Medien und Meinungen, Sendung vom 04.08.2012

Facebook-Fakes, SZ-Presseschau, 29C3H2

Die Medien und Meinungen am 4. August 2012


> MP3-DOWNLOAD

Moritz Metz hat für uns diese Woche das Netz gescannt. Die erste Meldung dreht sich um Facebook. Insgesamt sollen von den aktiven Nutzern etwa 83 Millionen Fake-Accounts sein, also irreguläre Konten: Zweitaccounts, Haustier-Accounts, Unternehmen und auch echte Spam-Accounts. Das sind über 8,7 Prozent der User. Fakes gibt es möglicherweise auch bei den Anzeigenklicks. Derweil ist der Aktienkurs von Facebook rapide gefallen, bis unter 20 Dollar.

Die zweite Meldung aus dem Süden der Republik: Das Portal der Süddeutschen Zeitung, Süddeutsche.de hat eine digitale Presseschau geschaltet. Auf sz.de/leserempfehlen sieht man die meistgemochtesten Artikel – nicht nur von der SZ – mit Zahl der Tweets und Facebook-Likes. Wir haben Stefan Plöchinger, den Chef von Süddeutsche.de gefragt, ob es da nicht interne Angst davor gab, die Konkurrenz auf die eigene Seite zu laden.

Jedes Jahr berichten wir vom Chaos Computer Club und dem Jahreskongress in Berlin. Jetzt wird umgezogen, der “Chaos Communication Congress” zieht nach Hamburg. Die Hackerkonferenz war in den letzen Jahren überfüllt. Im Congress Center Hamburg (CCH) gibt es jetzt über Zwölftausend Sitzgelegenheiten für Hacker und alle, die ein bisschen Hacker spielen wollen. Mit der neuen Location in Hamburg kehrt die 29. Ausgabe des Kongress dorthin zurück, wo er die ersten zehn Jahre stattgefunden hatte.

Foto: John Lewis, CC-by