• 3. September 2016 12:09
  • Sendung vom 03.09.2016, Topic

Erbgut als Ware

Consumer Genetics - Sind DNA-Daten das neue Öl?


> MP3-DOWNLOAD

Das Unternehmen 23andme hat sich auf die Analyse der Gene von Privatpersonen spezialisiert. Als Kunde kann man sich beim Unternehmen für knapp 200 Dollar ein Test-Kit bestellen. Wir haben schon darüber berichtet.
Aber wer lässt sich dort testen? Und warum? Matthias Finger hat einen Spender gesprochen und nachgefragt, was die DNA-Ergebnisse mit ihm gemacht haben. Vor allem dann, als ihm eine sehr schlechte Nachricht übermittelt worden ist.

DNA-Daten als das neue Öl?

Nach Auflagen durch die US-Gesundheitsbehörde bietet 23andme zwar mittlerweile nur noch einen eingeschränkten Test an, dennoch hat das Unternehmen bislang Teile von 1,2 Millionen Genomen sequenziert. Ein Datenschatz, den auch Google interessiert, der Internet-Gigant besitzt Anteile von 23andme.

Das Geschäft mit Erbgut lohnt sich. Die Daten von 23andme werden  nun auch für groß angelegte Studien herangezogen, bei denen Wissenschaft und Industrie kooperieren. Was das bedeutet, klären wir im Gespräch mit dem Biologen und Wissenschaftsjournalisten Michael Lange.

Bild von Milada Vigerova (CC0 1.0)