• 12. Dezember 2007 09:12
  • Portrait, Sendung vom 15.12.2007

Einer muss es möglichst einfach sagen: Zu Besuch bei Computerbild


> MP3-DOWNLOAD

Computerbild ist die auflagenstärkste Computerzeitschrift Deutschlands. Um die 700.000 Exemplare gehen derzeit von jeder Ausgabe über den Ladentisch. Das Erfolgsrezept der Springer-Publikation ist einfach: Make it simple! Keine Fremdwörter, viele Illustrationen, Kaufempfehlungen statt Hintergrundwissen.

Wie sieht der Alltag in einer Redaktion einer Zeitschrift aus, in der „Browser“ nur als „Internet-Zugriffsprogramm“ bezeichnet werden dürfen – und deren Leser zu 20 Prozent älter als 50 Jahre sind?
Autorin Petra Marchewka  war für BREITBAND zu Besuch in Hamburg. „Je einfacher Sie schreiben, desto schwieriger wird’s“, erklärte ihr Chefredakteur Hans-Martin Burr, während Leserservice-Redakteur Andre Kaditschke am Telefon in den Gebrauch der Heft-CD einführt: „Diese Scheibe können Sie in Ihren PC einlegen, und da ist dann die entsprechende Software drauf. Okay?“
Okay!

[BREITBAND gibt es ab Freitag, 18 Uhr, in voller Länge im Internet – und Samstag um 14 Uhr im Radio.]
Foto: Screenshot „Ghost Recon“