• 14. Februar 2009 19:02
  • Sendung vom 14.02.2009, Topic

Digitale Aufrüstung – Der Krieg im Internet


> MP3-DOWNLOAD

Ob bei der neuen US-Regierung oder der Deutsche Bundeswehr: überall wird militärisch aufgerüstet – und zwar im Digitalen. Barack Obama will einen National Cyber Advisor einstellen und dessen Budget im Vergleich zu den Cyber-Security-Ausgaben der  Bush-Regierung massiv erhöhen. Auch die deutsche Bundeswehr rekrutiert bis zum Jahre 2010 eine neue Truppe. Die IT-Experten aus der Abteilung „Informations- und Computernetzwerkoperationen“, stationiert in Rheinbach bei Bonn, sollen Cyber-Angriffe abwehren – aber laut der Wochenzeitung SPIEGEL auch Angriffe durchführen können. Nur im Notfall natürlich.
Wie weit entfernt sind die militärischen Hackertruppen von Innenminister Schäubles vielkritisierten Maßnahmen der Terrorbekämpfung? War digitale Sicherheit nicht schon immer wichtig? Und wie sichtbar wäre überhaupt ein Cyberwar?
Nach einer Einführung von Tobias Wenzel, für die er Oberstleutnant Overhage von der Pressestelle der Bundeswehr getroffen hat, sprechen wir mit dem Internet-Sicherheitsexperten Frank Rieger vom Chaos Computer Club über Sinn, Szenarien und Risiken der Hacker in Camouflage.
Foto: Dunechaser/CC