• 4. April 2008 11:04
  • Sendung vom 05.04.2008, Topic

Die Zukunft der sozialen Netzwerke und Informationsökologie im digitalen Zeitalter


> MP3-DOWNLOAD

Das Internet steht für freien Informationsfluss und ungehinderte Kommunikation – so das Ideal. Dass soziale Netzwerke wie StudiVZ oder Xing diesem nicht entsprechen, darüber sind sich zumindest Kritiker einig. Sie halten die in sich geschlossenen Communities für überholt und der Philosophie des Netzes widersprechend. Doch wie könnte die Zukunft der sozialen Netzwerke aussehen? Vera Linß hat die Diskussion auf der re:publica verfolgt.  
Außerdem reden wir mit Viktor Meyer-Schönberger (Foto), Eröffnungsredner auf der re:publica, über sein Konzept vom „nützlichen Vergessen“.