• 28. März 2008 17:03
  • Besprechung, Sendung vom 29.03.2008

Der Sport war nie unpolitisch – Jens Weinreich über Verantwortung im Sportjournalismus


> MP3-DOWNLOAD

Im Internet, im Radio und im Fernsehen wird zur Zeit eine Frage heiß diskutiert. Sollen die olympischen Spiele in Peking boykottiert werden? Gründe gibt es genug: die Mißachtung der Menschenrechte,  die Beschneidung der Pressefreiheit oder das Vorgehen im Tibet-Konflikt. Viel wird über die Verantwortung der Politik gesprochen, mindestens genau so viel über die Verantwortung der Sportfunktionäre.  Wir sprechen mit Jens Weinreich über die spezielle Verantwortung der Sportjournalisten, die die Spiele aus Peking in unsere Wohnzimmer übertragen werden.
Bis vor kurzem war er Sportchef der Berliner Zeitung. 2005 wurden er mit dem Wächterpreis der deutschen Tagespresse ausgezeichnet. Außerdem ist er Mitbegründer des Sportnetzwerks und wird als freier Journalist aus China berichten.