• 12. Dezember 2015 14:12
  • Besprechung, Sendung vom 12.12.2015
  • » Kommentieren

Der NSU-Prozess in den Medien

Vera Linß im Gespräch


Popup | MP3-Download | Player einbinden

Es ist eines der größten Gerichtsverfahren in der bundesdeutschen Geschichte und dauert nun schon über zweieinhalb Jahre. Nach 249 Prozesstagen ist es deshalb für die Medien schwer, immer noch Aufmerksamkeit für den NSU-Prozess zu erzielen. Da kommt so ein Ereignis wie in dieser Woche gerade recht: Die Ankündigung Beate Zschäpes, nach jahrelangem Schweigen auszusagen, sorgte erwartungsgemäß vor und im Gerichtssaal für einen riesigen Medienauflauf und nahm in der Berichterstattung und in den sozialen Medien viel Raum ein.

Den Auftritt der Hauptangeklagten in den Mittelpunkt zu rücken, befriedigt das Publikumsinteresse. Das war im Verlauf des Prozesses auch schon früher immer wieder der Fall. Doch inwieweit werden die Medien mit der Fokussierung auf Zschäpe der eigentlichen Verhandlung gerecht? Darüber sprechen wir mit unserer Kollegin Vera Linß.

Kommentieren