• 29. Mai 2010 15:05
  • Besprechung, Sendung vom 29.05.2010

Der Kampf ums Wohnzimmer

iPad und GoogleTV. Alles für die Couch-Potato.


> MP3-DOWNLOAD

Es ist da, das iPad. Seit gestern darf es in Deutschland ganz offiziell angefasst, berührt, bewundert oder auch verachtet werden. Ob der Erfolg des Mini-Bildschirm-Computers in Deutschland ebenso groß sein wird, wie in den USA, ist noch unklar. Erfolg definiert Apple aber anscheinend sowieso immer wieder neu. Das spiegelt sich auch in Zahlen wieder. Denn die Firma mit dem Apfel-Logo ist jetzt das IT-Unternehmen mit dem höchsten Börsenwert, 222 Milliarden Dollar schwer und hat damit nun auch Microsoft überholt.

Der größte Konkurrent ist aber gar nicht mehr die Windows-Firma sondern der Internetkonzern Google. Der hat auch was Neues im Angebot: „Google TV“ soll das Beste aus Internet und Fernsehen vereinen und damit ins heimische Wohnzimmer einziehen. Zwischen iPad und GoogleTV gibt es also durchaus Überschneidungen in den Funktionen. Was dennoch die Unterschiede sind und wie beide gemeinsam in die Wohnzimmer der User vordringen möchten – das erklärt unser Kollege Moritz Metz.

Foto: CC, Veronica Belmont, Banalities