• 7. Mai 2014 18:05
  • Off-Air
  • » Kommentieren

Denken ist gleich Kämpfen

Priya Basil über das Schreiben gegen die Überwachung


Popup | MP3-Download | Player einbinden

Priya Basil verweist auf Virginia Woolf, wenn sie sagt: „Thinking is my fighting“.

Die britische Schriftstellerin gründete 2010 die Gruppe „Authors for Peace“ und eine der sieben Initiatoren von „Writers against Mass Surveillance“, die sich im Dezember 2013 gegen das massive Abspeichern und Abhören von Daten aussprach.

Auf der diesjährigen re:publica spricht Priya Basil darüber, wie Pessimismus eine neue Form des Optimismus sein kann (und umgekehrt) und wie das Schreiben ein Ausdruck des Aufbegehrens gegen digitale Kontrolle sein kann.

Foto von der Heinrich-Böll-Stiftung, CC BY-SA 2.0

Kommentieren