• 11. September 2010 11:09
  • Sendung vom 11.09.2010, Topic

Dann mögen Sie sicher auch …

Wie empfehlenswert sind Empfehlungssysteme?


> MP3-DOWNLOAD

Empfehlungsysteme sind allerorten. Die bekanntesten Beispiele sind die Buch-Empfehlungen des Internet-Kaufhauses Amazon oder das mitlernende Musikradio Last.fm. Sogar auf den Breitband-Seiten versucht sich ein System in der Erkennung ähnlicher Artikel. Auch wenn das bislang nicht immer so treffsicher funktioniert. So geht Amazon zum Beispiel in seinen Profilanalysen schlicht vom Betrachtungs- und Kaufverhalten der Kunden aus. Ob ein gekauftes Buch aber gefallen hat oder eventuell ein Geschenk war, wird nicht berücksichtigt und so kriegt der Nutzer häufig sehr schlechte Buchempfehlungen, meinen Mario Sixtus und Fiete Stegers in ihrem Breitband-Beitrag. Immerhin gäbe es auch intelligente Alternativen. Die kennt auch Stephan Baumann vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz. Wir sprachen mit dem Wissenschaftler unter anderem darüber, wie Empfehlungen eigentlich zustande kommen können, welche Daten eigentlich für Empfehlungssysteme interessant sind und wie lange gesunde Überraschungen noch auf der Strecke bleiben werden.

… Und wenn Sie diesen Breitband-Beitrag mochen, mögen sie sicher auch: Wikipedia-Artikel „Empfehlungsdienste“

Bild: Schematische Darstellung eines Recomender Systems – Carl Philipp Burkert @ Wikimedia CC-by-sa 2.0/de