• 29. November 2014 12:11
  • Besprechung, Sendung vom 29.11.2014
  • » Kommentieren

„Dann geh‘ doch nicht ins Internet“?

Was die Gesellschaft gegen sexistische Gewalt im Netz tun kann


Popup | MP3-Download | Player einbinden

Cybermobbing, Cybersexism oder auch Cyberstalking: All das sind Formen von Gewalt im Netz. Und die richtet sich viel häufiger gegen Frauen als gegen Männer. Gerade wenn Frauen politisch aktiv sind oder sich für die Gleichstellung von Frauen engagieren, laufen sie Gefahr Opfer von Gewalt in der Onlinewelt zu werden.

Wie mit diesem Problem umgegangen werden kann und wie Frauen sich gegen Gewalt im Netz schützen, damit hat sich am Donnerstag die Tagung der Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros beschäftigt: „Dann geh doch nicht ins Internet„! Ob das die Lösung für das Problem der Gewalt gegen Frauen im Netz sein kann, darüber sprechen wir mit der Aktivistin Anne Wizorek.

Bild: von gaelx auf Flickr unter CC-BY-SA (Ausschnitt)

Kommentieren