• 12. März 2011 15:03
  • Besprechung, Sendung vom 12.03.2011

Crisis Response und Person Finder

Googles Engagement in Krisenzeiten


> MP3-DOWNLOAD

Google hat auf die Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe in Japan schnell reagiert und bietet auf den Seiten des Portals “Google Crisis Response” umfassende Informationen und Links zum Thema an. Neben ausgewählten Inhalten stellt die Plattform auch aus Echtzeitsuchen ermittelte Neuigkeiten, Videos und Tweets. Außerdem entwickelte Google das Tool “Person Finder”, mit dessen Hilfe gezielt Informationen zu einzelnen Personen, die vermisst werden, recherchiert oder übermittelt werden können. Wie das Ganze genau funktioniert, worin der Unterschied zur konventionellen Krisenberichterstattung liegt und welche langfristigen Ziele Google mit diesem Projekt verfolgt, hat sich Jörg Schieb angeschaut.


Vorstellung des Crisis Response Tools bei Youtube

Foto: Foto: Screenshot http://www.google.com/crisisresponse/