• 6. März 2010 09:03
  • Sendung vom 06.03.2010, Technologie, Topic

Computer schauen für uns in die Welt


> MP3-DOWNLOAD

Bilderkennung liegt voll im Trend. Computer können Gegenstände erkennen, Logos, Gebäude – und auch Gesichter. In der Industrie wird die Technik schon lange eingesetzt. Für die Fehlersuche in der Produktion von Kleinstteilen wie Computerchips zum Beispiel. Die Technik setzt sich aber auch immer mehr im alltäglichen Gebrauch durch. Selbst einfache Digitalkameras erkennen Gesichter und lösen erst bei einem Lächeln aus – praktisch: Kein nerviges Cheeesse mehr vonnöten. Vorreiter in Sachen Bilderkennung (im Netz) ist Google. Goggles heißt der neueste -> letzte Streich der Kalifornier – eine visuelle Suchmaschine eher: Interface für Smartphones mit Googles Betriebsystem Android.
Bilderkennungsspezialist André Kramer von der Computerzeitschritf C’t hat uns erklärt, wie die Gesichtserkennung genau funktioniert.

Foto: Charles Lindbergh, wearing helmet with goggles up in open cockpit of airplane at Lambert Field, St. Louis, Missouri/sakraft1/flickr/cc