• 20. Februar 2010 10:02
  • Digitale Kultur, Portrait, Sendung vom 20.02.2010
  • » Kommentieren

Chatroulette – das aktuelle Hippding im Netz


Popup | MP3-Download | Player einbinden

Es erinnert an die Anfangszeit des Internets: Anonym chatten mit anderen Leuten. So was gibt’s seit einigen Wochen als Videochat. Auf der Website Chatroulette, die von zwei Russen erfunden wurde, werden per Zufall zwei Leute mit Webcam zueinander geschaltet und können via Text oder Ton chatten. Das Ganze gilt als weiterer neuer Hype im Internet und könnte ja eine Antithese zu Location Based Services sein, denn man weiß nicht, wer oder wo der Gesprächspartner ist. 40 000 Leute sind dort mindestens gleichzeitig online. Laf Überland hat Chatroulette gespielt.

Kommentieren