Topic

3495152673_e369fd50db_z

VR-Pornos: Mittendrin im Geschehen

Der Konsument wird zum Akteur

Der Virtual-Reality-Hype rollt. Aber es sind nicht Games, die besonders gut bei den Kunden ankommen und dieser Technik momentan zum Durchbruch verhelfen, es sind Pornos. Pornoanbieter haben die Technik für sich entdeckt; und sie gehören zu den Ersten, die mit dem Hype um Virtual Reality etwas Geld verdienen. Matthias Finger reist für uns in die » weiter

Foto: Eli Kazuyuki Hayasaka - CC BY-2.0 - https://www.flickr.com/photos/eli_k_hayasaka/8203267865/in/photolist-duTTJR-f9oTTx-adY7Uy-zCt3q8-byFVJJ-fcc7g7-f9p6wg-f9osrx-bSEVni-f9De5C-f9DWt7-o9YWDG-6nDAJC-4wesm-b3tUHv-m9KttB-uTdyxm-49xJZN-9fdLPZ-qni9V-4mS8jE-5zRdzt-fcaiB5-uN5fXH-EdjTa-aysQGr-4QPhnx-dLsCwU-eEY96s-dLn6L2-4ydz7G-a1R4hT-fPrhFX-7qKFJj-aa69wn-odMnzX-xMzK1j-aieVWM-4DAgiA-ioAXoT-ioAVGY-ioAUSd-ioBuAH-ioAj4p-ioBraK-ioAqQF-ioAnjT-ioADJM-ioBfKX-ioAykE

(Panama-) Leaks und Journalismus: ein alter Hut

Brauchen wir ethische Standards im Umgang mit geleakten Inhalten?

Ein Leak, eine Unmenge von brisanten Daten und ein weltweites Politikum: Die Anfang der Woche veröffentlichten sogenannten Panama-Papers sind ein willkommenes Fressen für Journalisten und Medienkritiker zugleich. Denn abgesehen von den kaum fassbaren Inhalten – 2,6 Terrabyte Daten und 11,5 Millionen Dokumente berichten von 214.000 Briefkastenfirmen – steckt hinter dem medialen Coup eine gewaltige internationale » weiter

Conflict Zone Petry

Wie führt man gute Politiker-Interviews?

Michael Haller über die Kunst der Interviewführung

„Conflict Zone“ – in dieser Interviewreihe prüft Tim Sebastian Politiker auf Herz und Nieren. Die jüngste Ausgabe der Reihe hat nun im Netz für Aufsehen gesorgt. Denn: Der Brite hat offenbar geschafft, was bislang noch keinem deutschen Kollegen gelungen ist. Er habe die AfD-Chefin Frauke Petry entzaubert oder besser gesagt: gegrillt. Mit diesen Worten wird » weiter

https://www.flickr.com/photos/32135406@N00/2843391506/

Zu nah, zu real?

Wie Virtual Reality unsere Wahrnehmung beeinflusst

Wie nah kann ein Zuschauer an das Geschehen heranrücken? Wie sehr kann er emotional miteinbezogen werden? In Virtual-Reality-Reportagen wie Clouds over Sidra beispielsweise kann sich der User um seine eigene Achse drehen und dabei nicht nur Schulkinder an sich vorbeilaufen sehen und hören, sondern auch die Steine auf dem staubigen Boden oder den Stacheldraht über » weiter

Tomy Chatbot von Michele M.F. unter CC BY-SA

Die Konversationsroboter kommen!

In der Science Fiction ist das Bild des digitalen Butlers allgegenwärtig. Mal ist es ein serviler Roboter, mal ein unsichtbares Computerprogramm, dass einfach angesprochen werden kann. Vom Stichwortgeber zur echten Unterhaltung Gemein ist allen Visionen: Die Maschine versteht uns, wir können uns mit ihr unterhalten und sie errechnet daraus konkrete Aufträger die ausgeführt werden. Das Konzept könnte sehr bald » weiter

Atlas zwei

Anthropomorphe Roboter

Wie verändert Atlas das Mensch-Maschine-Verhältnis?

Werden Roboter unsere Welt übernehmen? Oder werden wir sie bald als ebenbürtige Erdenbewohner behandeln? Die Diskussion kam in den letzten Wochen – mal wieder – in Gang. Auslöser war ein YouTube-Video der zu Google gehörenden Firma Boston Dynamics, in dem die neueste Version des Roboters Atlas vorgestellt wird. Der hat durchaus Ähnlichkeit mit einem Menschen » weiter

Foto: davidd - CC BY 2.0 - https://www.flickr.com/photos/puuikibeach/3872737915/

Hü und hott mit dem Bundestrojaner

Die staatliche Spähsoftware ist bereit - und nun?

Wie ein störrisches Pferd hat der sogenannte Bundestrojaner in den letzten Jahren angemutet: Mal vor, mal zurück, mal sollte er raus auf die virtuelle Weide, dann wieder doch nicht. Nun haben das Bundesinnenministerium und das Bundeskriminalamt bestätigt: Die staatliche Spähsoftware steht in den Startlöchern. Das Rennen auf private Smartphones und Computer hat also begonnen. Das » weiter

William Shatner Star Wars

Star Wars rettet die Weltwirtschaft

Was haben Star Wars, Star Trek und The Circle gemeinsam? Sie alle könnten die globale Ökonomie am Laufen halten. Diese These wird an diesem Wochenende vom tschechischen Ökonomen Tomáš Sedláček beim Bucerius Lab 2016 erörtert. Tatsächlich fragt Sedláček danach, welche philosophischen Modelle, auch die der Nerdkultur, am besten geeignet sind, um die Weltwirtschaft im digitalen Zeitalter zu betrachten. Zwar » weiter

https://theintercept.com/2016/01/28/hacked-images-from-israels-drone-fleet/

Schau mir in die Drohnen, Baby!

Die Drohne gilt als die modernste Art der Kriegsführung. Besonders beliebt sind bei Militärs weltweit die aus israelischer Herstellung. Israel gilt als das Land, welches am meisten UAVs und Drohnentechnik exportiert. Beispielsweise hat Indien gerade eine große Anzahl an Heron TP-Drohnen gekauft. Dabei handelt es sich aber nicht um Aufklärungsflieger, sondern ausdrücklich um die bewaffnete » weiter

Foto: Takeshi Hososhima - CC BY-SA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/htakashi/11937766915/in/album-72157629984953934/

In Fandom we trust

Über die neue Wikia-Plattform und das Phänomen Fantum

Seit es Geschichten gibt, wird geschwärmt. Musiker und Künstler werden bewundert, Romane und Filme als Vorlage für die eigene Flucht in eine Fantasiewelt genutzt. Doch ist „Flucht“ heute eigentlich noch der richtige Ausdruck für die Hingabe, mit der sich Fans mit ihren Idolen und Heldengeschichten beschäftigen? In der Fanfiction werden Handlungen und Entwicklungen rund um » weiter

« Vorherige EinträgeNächste Einträge »