Sendungsüberblick

Mit 75 Jahren, da kommt man erst in Schuss

Die Themen der Sendung vom 19. November 2016

Die Menschen unserer hochentwickelten Industriestaaten werden immer älter und so richtig weiß unsere Gesellschaft bisher nicht, wohin mit den Pflegebedürftigen. Heim, 24-Stunden-Pflege zu Hause – oder vielleicht sogar im günstigen Ausland? Pflegeroboter dagegen werden hierzulande – ganz im Gegensatz zu Japan – noch nicht groß in Betracht gezogen. Aber ist die Lösung vielleicht eine ganz » weiter

Appgelenkt

Die Themen der Sendung vom 5. November 2016

Ein paar Likes bei Facebook, eine Nachricht im Gruppenchat bei WhatsApp, aufgeladene Energie im mobilen Spiel: Alles Anreize, den Smartphone-Bildschirm zu entsperren und sich in die Welt der Apps zu begeben. Dahinter steckt das „Behaviour Design“ – das Verhaltensdesign. Es spricht menschliche Bedürfnisse nach Glücksgefühlen, Kontrolle oder Anerkennung an und steuert unser Verhalten – wie » weiter

Angreifbarkeit des Internet of Things, Steuerung verborgener Zukünfte und 20 Jahre Lara Croft

Die Themen der Sendung vom 29.10.2016

Twitter, Spotify, Airbnb, Reddit, eBay oder Netflix: Zahlreiche Internetdienste waren am Freitag vergangener Woche stundenlang nicht erreichbar. Grund war eine Attacke, die – so die Vermutung – über ein Botnetz aus dem „Internet der Dinge“ kam. War dieser Angriff nur ein Vorgeschmack auf das, was uns in der Zukunft bevorsteht? Darüber reden wir mit dem » weiter

Wo ist die Wahrheit?

Die Themen der Sendung vom 22. Oktober 2016

Im US-Präsidentschaftswahlkampf wird geschummelt und gebogen. Während die Aussagen von Donald Trump häufig offensichtlich falsch sind, nimmt es auch Hillary Clinton nicht immer ganz genau mit der Wahrheit. Und die Wähler? Die müssen sich zurechtfinden; entscheiden, welchen Aussagen sie Glauben schenken – und wem sie letztlich ihre Stimme geben. Google will den Wählern nun helfen » weiter

Beeinflussende Daten vs. pessimistische Hypes

Die Themen der Sendung vom 08.10.2016

Hand aufs Herz: Haben wir wirklich noch das Gefühl, wir können im Netz selbstbestimmt agieren, unbeeinflusst und frei von jeglicher Kontrolle großer Konzerne? Egal ob beim Klick auf Nachrichtenseiten, in sozialen Netzwerken oder beim Onlineshopping: Sind das wirklich wir, die entscheiden, was wir lesen, schreiben und kaufen? Oder hängen wir an unsichtbaren, digitalen Fäden? „Big » weiter

Botfights, Black Panther und Sifftwitter

Bots sind für vieles im Netz verantwortlich. Sie sammeln Daten über Webseiten, damit beispielsweise eine Suchmaschine ihre Inhalte kennt. Sie spammen und sie werten das Nutzerverhalten von Menschen im Netz aus. Untersuchungen zeigen, dass bis zu 49 Prozent des Traffics auf vielen Webseiten von Bots kommt und die Hälfte aller Klicks auf Werbebanner ebenfalls. Da » weiter

Schwedische Modelle und unfaire Rezensions-Regeln

Deutschland ist Entwicklungsland. Zumindest wenn es um den Breitband-Ausbau geht. Selbst in Städten ist längst nicht an jedem Haus richtig schnelles Internet zu bekommen, auf dem Land wären viele schon glücklich, wenn die Verbindung ein zweistellige Mbit-Übertragungsrate hätte. Viele mittelständische Unternehmen in ländlichen Gebieten fühlen sich abgehängt, ziehen in größere Städte oder gleich ins Ausland, » weiter

Kommunizieren, Kaufen, Klicken und Kämpfen

Die Themen der Sendung vom 10.09.2016

„Ich schick Dir dann eine Nachricht!“ Über welchen Kanal diese dann aber kommen wird, ist gar nicht mal so einfach zu beantworten. Fast alle Smartponenutzer kommunizieren heute hauptsächlich über Text- oder Sprachnachrichten, das Telefonieren ist zunehmend nur noch eine App unter zahlreichen Kommnikationsmöglichkeiten. Und wir alle nutzen zudem mehr als einen Messenger, eher eine Handvoll » weiter

Vom Geschäft mit DNA-Daten zum Linux-Geburtstag

Die eigenen Daten sind längst nicht mehr Privatsache, sondern ein Wirtschaftsfaktor. Im Silicon Valley hat der Wettlauf um die menschliche DNA bereits 2007 begonnen. So bietet etwa das Unternehmen 23andMe die Analyse der Gene von Privatpersonen an, um damit viel Geld zu verdienen. Als Kunde kann man sich beim Unternehmen Test-Kits bestellen. Wir haben darüber berichtet. Aber wer » weiter

Verschlüsseln, vernetzen, verdaddeln.

Die Themen der Sendung vom 27.08.2016

„Ihr Passwort muss Großbuchstaben, Zahlen, Satzzeichen, das Zeichen einer Gang, ein ausgestorbenes Säugetier und Hieroglyphen enthalten.“ Was vor ein paar Jahren ein großer Scherz bei Twitter war, zeigt zugleich die alltäglichen Unannehmlichkeiten und Ärgernisse, die einem bei der Sicherung der zahlreichen digitalen Konten und Profile begegnen. Fluch und Segen: das Passwort Ohne Passwörter würde die » weiter

« Vorherige EinträgeNächste Einträge »