Sendung vom 09.04.2016

Museumsreifes Lahmlegen

Das Malware-Museum zeigt die Geschichte der Viren

Auch ein Krankenhaus kann sich mit einem Virus infizieren, das mussten die IT-Verantwortlichen eines Krankenhauses in Neuss vor wenigen Wochen schmerzlich erfahren. Ein Computervirus hat ihr System lahm- und die komplette Klinik offline gelegt. Glücklicherweise sorgt nicht jeder digitale Virus für den Zusammenbruch eines Gesundheitsapparats, aber persönliche Ärgernisse und jährliche Schäden in Milliardenhöhe machen Malware » weiter

Was gibt’s denn da zu lachen?

Forscher manipulieren live die Mimik in Webvideos

Wenn auf YouTube die sonst so charakteristischen Mundwinkel der Bundeskanzlerin demnächst auffallend fröhlich nach oben zeigen, dann liegt das entweder an der guten Stimmung Angela Merkels – oder an einer Technik namens „Facial Reenactment“. Die macht es nämlich möglich, live die Gesichtszüge eines Protagonisten in einem Webvideo zu manipulieren.   Was zunächst nach einem großen » weiter

Strafen, Überwachung und Kinderzeichnungen

Die Meldungen der Woche vom 09.04.2016

Die Meldungen der Woche weiß dieses Mal Vera Linß: Über die EU-Richtlinie zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen, die Trade Secret Directive, wird in der kommenden Woche im EU-Parlament abgestimmt. Dabei geht es darum, dass vertrauliches Know-How und vertrauliche Geschäftsinformationen vor einer Offenlegung geschützt werden sollen, um unfaire Praktiken im Wettbewerb zu unterbinden. Der Haken: Diese Richtlinie » weiter

(Panama-) Leaks und Journalismus: ein alter Hut

Brauchen wir ethische Standards im Umgang mit geleakten Inhalten?

Ein Leak, eine Unmenge von brisanten Daten und ein weltweites Politikum: Die Anfang der Woche veröffentlichten sogenannten Panama-Papers sind ein willkommenes Fressen für Journalisten und Medienkritiker zugleich. Denn abgesehen von den kaum fassbaren Inhalten – 2,6 Terrabyte Daten und 11,5 Millionen Dokumente berichten von 214.000 Briefkastenfirmen – steckt hinter dem medialen Coup eine gewaltige internationale » weiter

Teuflische Glücksmomente auf dem Mond

Die Netzmusik vom 09.04.2016

Diese Woche hat Christian Grasse im Netz nach freier Musik gefischt: Los geht’s mit einer gut gelaunten Frauen-Rockband aus Oakland. Oder wie Les Mistons sich selbst beschreiben: „Rock Girl Group“. Dann zieht es uns weiter nach Quebec, dem französisch-sprachigen Teil Kanadas. Dort lebt und musiziert das Folk-Pop-Trio Unique comme tout le monde. Wir hören „Le » weiter

Panamaische Leaks, falsche Videos und museale Viren

Die Themen der Sendung vom 09.04.2016

Es sind schwer fassbare Zahlen: 2,6 Terrabyte Daten, 11,5 Millionen Dokumente und 214.000 Briefkastenfirmen. Die Veröffentlichung der Panama Papers diese Woche ist das Thema der Stunde – sowohl in politischer, wirtschaftlicher, journalistischer als auch moralischer Hinsicht. In Medien und politischen Hinterzimmern weltweit werden die Inhalte der geleakten Dokumente diskutiert, und nicht zuletzt der journalistische Umgang » weiter