Netzkultur

Hier werdet ihr geholfen!

Die Überlebenstipps von jungen Online-Portalen

Rat in wirklich allen Lebenslagen – das versprechen Überschriften wie: „So schaffst du’s garantiert, dich aus Versehen in deine Affäre zu verlieben“ oder „Darf ich auf einer Hochzeit knutschen? In 13 Schritten zum perfekten Gast“. Diese Ratgeber findet man neben gut recherchierten Reportagen auf den jungen Netz-Angeboten Zett, Bento oder Vice. Johannes Nichelmann hat mit » weiter

Technik? Nicht mit mir.

Pessimists Archive Podcast - die Podcast-Kritik

Autos? DIe Menschen werden die Geschwindigkeit des Fahrens nicht überleben. Computer? Dauert alles viel zu lange, ist zu umständlich. Internet? Wird sich niemals durchsetzen. Seitdem es Technik gibt, gibt es auch Pessimisten, die sie kritisieren und für sinnlos oder gar gefährlich halten. Technophobie wird zwar besonders den Deutschen gerne nachgesagt, aber in Wirklichkeit ist sie » weiter

Es sifft gewaltig

In den vergangenen Wochen gab es kaum ein Thema, dass Twittercommunity so sehr spaltete: Sifftwitter. Längst ist es ein so großes Phänomen geworden, dass verschiedenste Seiten – manche medienpädagogischen Hintergrund – versuchen es zu erklären, davor zu warnen und einen Umgang damit finden. Dabei sind die Reaktionen auf die Trolle sehr unterschiedliche. Die einen, vor » weiter

Snowden in Hollywood

Ist der Whistleblower Edward Snowden ein Held, ein Heiliger oder ein Verräter? Eine Frage, die in unterschiedlichster Form bereits diskutiert wurde und jetzt auch nochmal in den Kinos stattfindet. Seit Donnerstag ist auch bei uns Oliver Stones „Snowden“ zu sehen. Es ist ein Versuch das Leben von Edward Snowden nochmal genauer zu betrachten. Der Film » weiter

Maschinenmenschen reloaded

"Deus Ex: Mankind Divided" im Spieletest

Es sollte verfilmt und als Theaterstück inszeniert werden – bisher ist das nicht geschehen, aber das Computerspiel „Deus Ex“ ist dennoch ein riesiger Erfolg. Das düstere Science-Fiction-Epos rund um den Superagenten Adam Jensen geht nun in eine neue Runde: „Deus Ex: Mankind Divided“ – geteilte Menschheit. Ein Spiel, das in der Zukunft angesiedelt ist und » weiter

Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da

Zu Besuch in Europas erstem Gaming-Hotel

Vergangene Woche traf sich die Gamingszene zur alljährlichen Gamescom: Spielerinnen und Spieler aus aller Welt nehmen sich Urlaub, reisen nach Köln und verbringen ihre Sommertage in stickigen Hallen, an langen Schlangen und auf der Suche nach der Zukunft des Computerspiels. Entspannung sieht anders aus – das dachte sich auch unser Reporter Christian Alt, und buchte » weiter

Alternative zum Spiele-Mainstream

Das Platine-Festival in Köln

Wer in Köln mitten im Gamescom-Fieber nach einer Alternative suchte, dem konnte geholfen werden. Das Platine-Festival präsentierte im Bezirk Ehrenfeld 24 Kunst-Projekte, bei dem man alternative Spiele ausprobieren konnte. Etwa „Sisyfox“ (eine Felskugel muss über Hindernisse den Berg hinaufgerollt werden) oder „Spintactis“ (zwei Kreisel müssen per Katapult von den Gegnern in eine Arena geschossen werden » weiter

Wiederauferstehung

radiooooo.com lässt musikalische Epochen wieder klingen

Endlose Autofahrten auf langen Straßen, auf den Ledersitzen eines alten Sportwagens? Fehlt nur noch die passende Musik zur perfekten Ausfahrt. Doch meist kommt aus dem Radio kommerzielles Einerlei statt Atmosphäre. Dank radiooooo.com ist das nun anders. Hier wird Musik mit der Hand ausgewählt – man muss nur eine Epoche eingeben und schon lebt die musikalische » weiter

Pimp my Pokémon

Sammelwahn und Kreativität

Pokémon Go gibt es jetzt seit zwei Wochen. Hauptziel des Spiels ist immer noch: Durch die Stadt laufen und auf einer Art Fußgänger-Navi auf dem Smartphone Ausschau nach Pokémons halten: Die virtuellen Monster werden auf der virtuellen Karte angezeigt, die die reale Welt wiedergibt und können von den Spielern eingefangen werden. Taubsis vergriffen im Park » weiter

Bot or not?

Menschen schreiben Gedichte - Computerbots auch

Dass Roboter und Computer nicht nur in der Arbeitswelt, sondern auch einfach so zu Spaß eine tolle Erfindung sind, darüber herrscht inzwischen ein relativ großer Konsens. Wenn es aber um schöngeistige Dinge wie Literatur im Allgemeinen und Poesie im Speziellen geht, dann erwarten die meisten Menschen, dass die Worte einem kreativen und vor allem ebenfalls » weiter

« Vorherige EinträgeNächste Einträge »