Besprechung

Produzieren, aber nicht besitzen?

Wem gehören unsere Daten?

Wir produzieren sie am laufenden Band: beim Telefonieren, Autofahren oder Einkaufen. Im Sinne der Datenproduktion sind wir zu Fließbandarbeitern geworden. Doch wem gehören diese Daten eigentlich? Auf der diesjährigen Cebit hat sich die Bundeskanzlerin für ein Eigentumsrecht ausgesprochen. Doch das ist höchst umstritten. Denn bei der Verteilung dieser Rechte steht vor allem die Industrie im » weiter

„Switch“ von Nintendo

Fieses Phablet oder Gaming-Evolution?

Am 03. März 2017 erschien sie die Konsole Nintedo „Switch“ und ist seitdem Thema Nummer 1 für Gamer weltweit:  Nach der extrem erfolgreichen, auf Bewegungssteurung ausgelegten Wii und dem gefloppten Nachfolger WiiU, scheint Nintendo nun den Zeitgeist getroffen zu haben. Das Besondere: Die „Switch“ vereint Konsole und mobiles Gaming. Sie ist eine Mischung aus klassischer » weiter

Huch, verraten!

Was steckt hinter "Vault7" von Wikileaks?

Immer, wenn man denkt: „Mensch, ich habe wirklich lange keine brisanten Leaks mehr gehört!“, kommen neue Enthüllungen um die Ecke: Wikileaks überraschte am Dienstagnachmittag mit der Veröffentlichung von 8761  Dateien, die vom US-amerikanischen Auslandsgeheimdienst CIA stammen sollen. In der Dokumentensammlung mit dem Namen „Vault7“ werden detailliert Spionagetechniken, Überwachungsmethoden und Angriffstechnologien für Geheimdienstmitarbeiter beschrieben. Das wirft » weiter

Bäume gegen Erdogan und Schwerter gegen Kurden

Der politische Aspekt der türkischen Gamingszene

International sowie im Land selbst sind Spannungen in und mit der Türkei seit Längerem auf der Tagesordnung: So aufgewühlt wie nach dem Putschversuch und vor dem Verfassungsreferendum war das Land schon lange nicht mehr. Die Unruhen, Proteste und politischen Meinungsverschiedenheiten werden allerdings nicht nur auf der Straße, in der Presse, vor Gerichten und im Parlament » weiter

Freier Blick ins All

Europäische Weltraumorganisation bietet mehr Zugang zu Weltraum-Daten

Der Blick zu den Sternen hat die Menschen schon immer fasziniert. Die Europäische Weltraumorganisation ESA füttert diese Faszination nun mit weiteren Bildern und Videos. Sie baut den freien Zugang zu wissenschaftlichen Daten aus und stellt noch sehr viel mehr Material unter freien Lizenzen zur Verfügung als bisher. Welchen Nutzen die Open-Access-Strategie für die User und » weiter

Twitters neue Wege um Relevanz von Hetze zu unterscheiden

Schlechte Zeiten für Trolle?

Von Teresa Sickert Der Kurznachrichtendienst Twitter wird immer wieder belächelt, er sei doch so irrelevant. Journalisten, Medienmacher und Politiker blieben dort in ihrer Blase, heißt es immer wieder von Kritikern. Gleichzeitig scheint die Angst vor Twitter groß. Das Netzwerk ist für Hatespeech und Belästigungen berüchtigt und wird auch mit für die Verbreitung von Fake News » weiter

Mit Absicht Bösewicht

Wie viel Einfluss hat Steve Bannon?

Der Name des Nachrichtenportals Breitbart ist hier schon ein paar Mal gefallen. Thema war dabei nicht die Namensähnlichkeit mit einer gewissen Sendung auf Deutschlandradio Kultur, sondern der Rechtspopulismus der Seite. Bis letzten August war Steve Bannon der Betreiber des Portals. Danach organisierte der 63-Jährige den Wahlkampf für Trump, inzwischen ist er Chefberater des Präsidenten und » weiter

Die Zukunft liegt im Stream

Wann kommt der Boom im Musikstreaming-Business?

Adé CD, auf Wiederhören Download, Tschüss Vinyl: Die Zukunft der Musik liegt im Streaming – das zumindest wurde in den letzten Jahren immer wieder vorausgesagt, ob sehnsuchtsvoll oder wehmütig. Oft wurde dabei die 100-Millionen-Marke zahlender Nutzer als Schallmauer deklariert. Ab dieser Zahl würde sich das Geschäft lohnen und alle Beteiligten sollten profitieren. Wie sieht es » weiter

Coin

Was ist das nur für 1 Coin?

WARNUNGEN VOR ONECOIN, SWISSCOIN & CO

Der Hype um die Krypto-Währung Bitcoin geht immer weiter. Im Netz tummeln sich Geschichten und Mythen über Bitcoin-Millionäre. Das digitale Gold lockt aber auch zwielichtige Gestalten und Geschäftsmodelle an, die auf den Bitcoin-Hype aufspringen und das Konzept mit dubiosem Marketing-Sprech aufpumpen. Dienste und Währungen wie Onecoin, Giracoin oder Swisscoin und locken mit enormen Renditen. Kann das gut » weiter

Er lügt nicht immer, aber meistens

Strategien von lügenden Chatbots

Es ist ja nicht so, dass nicht schon genug Unwahrheiten im Netz verbreitet werden. Nun gibt es auch noch einen eigens dafür entwickelten schwindelnden Chatbot. Aber gerade der soll helfen, ein paar Knoten im Netz der Lügen zu lösen. Oliver Bendel hat den „Liebot“ entwickelt, um mehr darüber zu erfahren, wie Maschinen, die natürliche Sprache » weiter

« Vorherige Einträge