• 15. Oktober 2008 20:10
  • Off-Air, Sendung vom 18.10.2008

Bücher sind Maschinen


> MP3-DOWNLOAD

Zuerst die Beruhigung: Dennis Scheck hat auch noch nicht alle 400.000 Neuvorstellungen der Frankfurter Buchmesse gelesen. Dafür aber hat er eine amüsante und erkenntnisreiche Haltung zum neuen Popstar am Buchhimmel, dem E-Book. Neben Buchkreationisten und verzweifelten Menschen am Strand, geht es dabei auch um den guten alten Gutenberg, das E-Book als Wiedergänger  und Bücher als Maschinen.

Ein Gespräch unserer Kollegen des Deutschlandfunks. In der kommenden Sendung werden wir natürlich auch im Breitband die neuesten digitalen Hypes der Buchmesse auf unseren radiophonen Seziertisch legen.

Foto: AP