• 22. November 2012 16:11
  • Sendung vom 24.11.2012, Sendungsüberblick

Von Augmented-Reality bis Zeitungssterben

Breitband am 24.11.12


> MP3-DOWNLOAD

Die Frankfurter Rundschau? Insolvent. Die Financial Times Deutschland? Am Ende. Breitband-Thema am Samstag? Das Zeitungssterben.

Brauchen Demokratien Tageszeitungen? Wie sehen die Tageszeitungen der Zukunft aus? Brauchen wir etwa öffentlich-rechtliche Zeitungen, wie es einmal Jürgen Habermas forderte? Solche Fragen debatieren wir am kommenden Samstag mit Dirk von Gehlen, Leiter “Social Media/Innovation” bei der Süddeutsche Zeitung (das gesamte Interview vorab als MP3) sowie Dr. Leonard Novy vom Institut für Medienpolitik.

Und auch in den Medien und Meinungen dreht sichs um Pressethemen, also z.B. um die „Pay Wahl“ der taz, die neue API der ZEIT sowie das neue Projekt wefightcensorship.org der Reporter ohne Grenzen.

Im zweiten Sendungsteil erörtert Ben Schwan die Chancen und Möglichkeiten des populären „Cyanogen Mod“ – einer freien Inkarnation des Handybetriebsystems Android. Und Reporterin Simone Miller erprobt Googles Augmented-Reality – Game Ingress.

Dies und mehr am Samstag ab 14:05 im Deutschlandradio Kultur. Die Netzmusik liefert Volker Tripp, durch die Sendung führen Vera Linß und André Zantow. Bis dann!

Screenshots: FTD & FR. Collage: Moritz Metz