• 12. Oktober 2012 14:10
  • Sendung vom 13.10.2012, Sendungsüberblick

Die Macht der Geschichten

Die Breitband-Themen am 13. Oktober 2012


> MP3-DOWNLOAD

Der US-Wahlkampf ist im Netz in vollem Gange. Wie nutzen die Kandidaten das Web und soziale Medien? Statt echtem Dialog setzt Präsident Obama auf „Microtargeting„, die datengesteuerte Ansprache von Wählerinnen und Wählern. Journalist Matthias Kolb analysiert die Strategien aus Washington.

Wichtig ist sicher, welcher Kandidat die bessere Geschichte erzählt. Denn mit gutem „Storytelling“ lässt sich die Aufmerksamkeit der Menschen leichter gewinnen – ob am Stammtisch, in der Kirche, oder in der Politik. Klassischerweise besteht die Geschichte da meist aus einem linearen Strang. Was aber passiert, wenn Geschichten durch neue Technologien interaktiv und multimedial werden? Wie funktionierten solche Erzählungen, was machen sie mit uns und haben sie eine andere narrative Struktur? Darüber sprechen wir mit Jonathan Gottschall, Autor des Buches „The Storytelling Animal“.

Von enttäuschten Songs ehemaliger Obama-Fans über Pro- und Contra-Romney-Bekenntnisse bis zum Lied über den Hund des Herausforderers gibt es zum Wahlkampf wieder eine Menge passender Netzmusik. Und wir spielen Stücke von Musikern, die ganz besondere Geschichten erzählen.

Durch die Sendung führen Vera Linß und Markus Heidmeier.

Bild: Screenshot aus dem Video „Patriot Game„, produziert von den Gregory Brothers für die New York Times.