• 24. August 2012 13:08
  • Sendung vom 25.08.2012, Sendungsüberblick

Die Community.

Breitband am 25.08.2012


> MP3-DOWNLOAD

Ohne sie ginge gar nichts auf der Welt. Erst recht nicht in der digitalen. Communities sind das Thema der dieswöchigen Breitband-Sendung.

Nachdem uns Thomas Reintjes die Geschichte der digitalen Gemeinschaften erklärt, sprechen wir mit kanadischen Managementprofessor Don Tapscott über deren Potenziale und Grenzen (volle englischesprachige Interview als MP3). Der Autor von „Wikinomics“ referierte am Freitag auf der „Campus Party„, einem europäischen Technologiefestival auf dem Gelände des ehemaligen Berliner Innenstadtflughafen Tempelhof. Welche Communities sich auf der angeblich 10.000 Menschen schweren Veranstaltung tummeln, das erforschen im Anschluss unsere Reporter Christian Grasse und Moritz Metz.

Nach den Medien und Meinungen mit Tim Wiese gehts weiter mit einer bristanten Frage der digitalen Communitykultur: Kann es zu viele Kommentare geben? Markus Beckedahl, der Betreiber von Deutschlands bekanntestem Blog „Netzpolitik.org“ hat sich diese Woche lauthals beschwert: über zu viele User-Kommentare im Blog. Die Situation, den Rant und den Nachtrag des Netzpolitik-Bloggers analysieren wir mit André Leipold vom „Zentrum für Politische Schönheit“ um danach Rainey Reitmann zu portraitieren, die Aktivismusdirektorin der Electronic Frontier Foundation. Lydia Heller hat sie auf der „Campus Party“ getroffen.

Der Sendetermin von alldem? Samstag, 25. August, 14:05 bis 15 Uhr im Deutschlandradio Kultur. Durch die Stunde führen Vera Linß und Markus Heidmeier, die Netzmusik hat Christian Grasse ausgewählt und sie kommt, Überraschung, auch aus diversen Communities.

Grafik: Justin Livi @ Flickr // Lizenz: CC-BY-ND
Erstellt mit dem „Community“-Art-Generator: justinlivi.net/community/